Kolberg-Café: Über unseren Namen

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Die Frage warum das Kolberg-Café so heißt, hören wir häufiger. Die Antwort gibt es hier.

Ein Cafe. Foto: Kolberg-Café
Café hat es uns angetan.

"Guten Tag. Ich bin zurzeit in Kolberg. Wo finde ich denn Ihr Café?". Diese Frage haben wir tatsächlich schon häufiger gehört, was uns natürlich freut. Das weist uns darauf hin, dass unsere Informationen über die Stadt angekommen sind - also gelesen und für interessant befunden wurden. Der Name 'Café' führt ab und an zu Nachfragen, aber auch das finden wir gut. 

Leider gibt es unter dem Namen Kolberg-Café kein Café vor Ort, in dem man sich tatsächlich gemütlich bei Kuchen und Café entspannen könnte. Vielleicht gelingt es uns im Ruhestand, ein Café zu betreiben; wer weiß. Auch mit dem gleichnamigen (aber anders geschriebenen) Café Kolberg in Berlin (mit zwei 'l) haben wir nichts zu tun, außer, dass wir selbst dort manchmal ein Warmgetränk zu uns nehmen. Nein: Kolberg-Café ist wirklich nur die Bezeichnung für diese Internetseite zur Urlaubsstadt Kołobrzeg (Kolberg) in Polen. 

Café heißt die Seite, weil man sich hier wie in einem richtigen Café mit Freunden und Gleichgesinnten treffen kann (im Forum, per E-Mail), weil man in Ruhe lesen kann (in unseren Artikeln) und sich dabei auf oder über die schönen Dinge im Leben freuen kann. Man kann sich je nach Interesse in schnellen Espresso-Schlücken mit den 'harten Fakten' versorgen oder gemütlich in Genießer-Art mit dem neben dem Computer dampfenden Latte Macchiato durchstöbern. Wir schreiben gern über Kołobrzeg (Kolberg), weil wir oft dort sind, die Stadt mögen und gern unsere 'Leidenschaft' dafür teilen möchten. Dazu mehr unter 'über uns'.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns im Forum

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.