Westernstadt und Zoo - kurz & knapp

  • Direkt vor Kolobrzeg (Kolberg) gelegen, schnell erreichbar
  • Vor allem für Familien einen Ausflug wert
  • MIt Reiterhof, Reitschule
  • Ganzjährig geöffnet, auch wetterunabhängig

Nicht weit von Kołobrzeg (Kolberg) entfernt, in Zieleniewo, befindet sich die Westernstadt 'Dziki Zachód', die auch einen Mini-Zoo anbietet. Diese Western-City ist ein schönes Ausflugsziel, besonders für Familien, Reit- und Westernfreunde. Die darin befindlichen Westernstädte 'Wild West' und 'Dodge City' sowie ein kleiner Zoo bieten ein abwechslungsreiches Programm. Ob Western-Vorstellungen, Picknicks, Reitsport-Veranstaltungen oder Schlittenfahren im Winter - vieles ist möglich.

Freizeitpark und Reiterhof

Werbeschild für die Westernstadt. Foto: Kolberg-Café
Werbeschild für die Westernstadt

Im Eintrittspreis enthalten sind der Besuch der beiden Westernstädte und des Mini-Zoos mit Pferden und anderen Tieren. Außerdem die Benutzung des Cowboy-Karussells, des Spielplatzes und des Bison-Kletterbereichs. Zusätzlich kann gegen geringe Kosten auf einem Bullen geritten, an einer Lotterie teilgenommen, beim Bogenschießen oder Luftgewehrschießen mitgemacht werden oder auf einem Kamel geritten werden. Auch ein Autoscooter, Trampolinspringen und weitere Spielmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Natürlich gibt es auch was zu Essen.

Westernshow, Spiele und Fahrgeschäfte

Und selbstverständlich die obligatorische Western-Show, die sicher weniger der historischen Genauigkeit versprochen ist als der Unterhaltung. Ganz witzig ist das Ganze allemal, wenn Cowboys und Indianer in bunten Kostümen durch die Stadt flitzen und hübsche Westernmädchen tanzen. Wie gesagt: Historisch korrekt ist das wohl eher weniger, aber die Besucher haben ihren Spaß. Bei schlechterem Wetter wird Programm beim Lagerfeuer im Wigwam angeboten. In der 'Dodge City' soll eine typische Wild-West-Stadt des späten neunzehnten Jahrhunderts nachgebildet sein. Mit Saloon, Bank, Shops und Country-Musik. Hier gibt es ein Restaurant und einen Souvenirshop.

Bei jedem Wetter startet das kostenpflichtige Programm täglich um 10.00 Uhr und 14.30 Uhr. Die Vorführungen sind täglich um 12.00 Uhr und 16.30 Uhr. Die Westernstadt ist ganzjährig geöffnet und hat keinen Ruhetag. Geöffnet wird um 10 Uhr am Morgen, geschlossen wird um 18 Uhr beziehungsweise wenn es dunkel wird.

Gleichzeitig bietet Dzikizachod auch einen Reiterhof

Reiten ist möglich, dies wird vor allem als Gruppenprogramm angeboten. Insbesondere für Reiter ist auch das dortige Übernachtungsangebot (Appartments und Ferienhäuser) interessant, da auch Ställe für Pferde mit angeboten werden.

Die Westernstadt ist mit dem Auto (etwa 4 Kilometer aus dem Zentrum Kolbergs, 2 Kołobrzegs (Kolbergs) von der Stadtgrenze) oder dem Bus (Linie Nummer 1) erreichbar. Informationen zur Westernstadt sind online unter www.dzikizachod.com.pl (Polnisch) abrufbar. Zum Reiterhof finden man die Informationen unter: koniekolobrzeg.pl
Anschrift: ul. Wycieczkowa in Kołobrzeg-Zieleniewo, Telefon / Telefax: 0048 94 35 275 82 oder Mobil: 0048 602 606 177