Wellness-Wochenende im Norden

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Kleine Flucht an die Ostsee

Am Meer. Foto: Kolberg-Café
Wellness im Norden

Vor einiger Zeit haben wir eine Rubrik "Wellness" eingefügt, hier bei uns auf der Kolberg-Café-Internetseite. Und zwar aus einem ganz banalen Grund: Die Fragen zum Wellness an der Ostsee wurden immer mehr. Wo früher noch fast immer eine Frage zur Kur oder zu einem Familienforschungsthema in den E-Mails an unsere Adresse stand, wurden es immer mehr Fragen zu einem Wellnessurlaub. Nun kommen viele Fragen zu einem ganz ähnlichen Thema: Wellness-Wochenenden.

Etwa seit 2013 beginnen viele Hotels in Kolobrzeg (Kolberg), Wellness auch gezielt zu bewerben und entsprechende Angebote zu platzieren (wir berichteten). Noch eher selten sind dabei Angebote für Wochenenden oder verlängerte Wochenenden. Doch auch dafür scheint eine rege Nachfrage zu bestehen, schaut man sich die Nachfragen bei uns an. Nun: Die Anreise aus Deutschland ist für viele Regionen (zum Beispiel Berlin und Brandenburg) nicht sonderlich weit, die Fahrt lässt sich an einem Freitag oder Samstag gut durchführen und dann kann es am Sonntag oder Montag wieder zurück nach Hause gehen. Gut erholt, denn Strandspaziergänge, Massagen, gutes Essen und natürlich die gute Luft zeigen schon nach kurzer Zeit Wirkung.

Angebote noch auf polnische Gäste ausgerichtet

Bis auf wenige Ausnahmen sind die Wellness-Pakete für Wochenenden oder verlängerte Wochenenden in Kolberg allerdings noch eher auf polnische Gäste ausgerichtet und werden in Deutschland noch nicht so stark beworben. In Deutschland hingegen sind Angebote für Angebote für Wellness-Wochenenden auch in vielen Hotels in Norddeutschland dagegen schon sehr verbreitet, obwohl die Anreise etwa vergleichbar ist. Das bedeutet: Es dürfte noch Potenzial geben.

Die Veranstalter bieten vielfach nur mindestens eine Woche Urlaub an, auch bei einigen Hotels beißt man - zumindest in den beliebten Saisonzeiten - auf Granit, wenn man nur ein Wochenende bleiben möchte. Aber: Zum Beispiel die modernen 4- und 5-Sterne-Häuser am Ort (z.B. das Aquarius Spa, Leda Spa oder Pro Vita) haben sich schon auf Wochenendgäste eingestellt und bieten auch entsprechende Angebote. Dann auch oft mit attraktivem Rahmenprogramm, etwa Massagen, Fahrradausflügen oder ähnlichem.

Qualität auf hohem Niveau

Die Qualität der meisten Häuser in Kolberg ist in Sachen Wellness sehr hoch. Es gibt schicke und neue Pools, liebevoll eingerichtete Massageräume und professionell ausgebildetes Personal. Der Hotelservice stimmt in den besseren Häusern auch. Warum wird die Nachfrage dann nicht direkt bedient, warum gibt es nicht mehr Angebote für Wellness-Wochenenden? Ein Grund könnte sein, dass es für die Hotels vor allem in der Hauptsaison (Juni-September) zurzeit kein Problem ist, auch länger bleibende Gäste zu bekommen. Die Nachfrage ist sehr hoch, so dass es für die Anbieter attraktiver ist, Zimmer länger auszulasten. Die Prognose: Nicht nur in der Nebensaison, wo es heute schon kein Problem ist ein Wochenende Wellness zu machen, wird sich dies ändern. Spätestens wenn der aktuelle Bauboom an neuen Hotels mit einer sinkenden Nachfrage zusammentrifft (etwa, wenn zurzeit unbeliebte Länder wieder als Reiseziel in Frage kommen), wahrscheinlich aber schon vorher. Denn: Was Kundenorientierung ist und dass es sich lohnt, auf die Nachfrage der Kunden zu reagieren, das haben die Kolberger Hoteliers in den vergangenen Jahren ganz sicher gelernt.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben