Ferienwohnung oder Ferienhaus?

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Appartmenthaus in Kolberg. Foto: Kolberg-Café
Appartmenthaus in Kolberg

Immer mehr Menschen wollen Urlaub auswärts machen, wissen aber noch nicht genau wo. Nicht jeder hat Lust auf einen Hotelaufenthalt, also muss eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus gebucht werden. Nur welche Wahl sollte man für einen gelungenen Urlaub treffen?

Preis

Ferienwohnungen sind in der Regel günstiger zu mieten als ein ganzes Haus. Der Grund liegt auf der Hand: Ferienhäuser sind oftmals größer, teurer im Unterhalt und auch die Endreinigung ist nicht selten aufwendiger und preisintensiver. Wer günstig Urlaub machen möchte, der sollte eher eine Ferienwohnung als ein ganzes Haus buchen.

Ferienort

Der Ferienort ist für das Gelingen des Urlaubs entscheidend. Es sollte ein Ort sein, an dem man Spaß hat und sich wirklich entspannen kann. Bucht man eine Ferienwohnung, dann teilt man mit vielen Menschen den gleichen Ort und nicht selten handelt es sich um sogenannte Urlaubsressorts oder mehrstöckige Gebäude voll mit Urlaubern im Zentrum eines Orts. Mit einem Ferienhaus ist man in dieser Hinsicht besser bedient. Immer mehr Urlauber wollen Ferienhäuser in Polen finden und ihren Urlaub dort verbringen. Warum? Diese Ferienhäuser genießen einen guten Ruf und liegen eher etwas abgeschieden oder verfügen zumindest über einen großen Garten, den man für sich alleine nutzen kann. Außerdem hat die polnische Natur einiges zu bieten und lädt zum Verweilen, Relaxen oder zu Ausflügen ein. In dieser Hinsicht haben Ferienhäuser also klar die Nase vorn.

Ausstattung

Ferienhäuser haben nicht immer, aber sehr oft die bessere Ausstattung. Was gibt es schöneres als mit der Partnerin oder dem Partner an einem kalten Abend vor dem Kamin zu kuscheln? Auch sonst verfügen Ferienhäuser meistens über deutlich mehr Komfort, das gilt sowohl für die Küche als auch für das Badezimmer und viele weitere Räume. Bucht man Häuser in einer gehobenen Klasse, dann ist sogar manchmal ein Swimmingpool mit drin.

Mitten im Leben

Mit einer Ferienwohnung ist man eher mitten im Leben. Wohnungen für Urlauber sind oftmals zentraler gelegen und deshalb gut für Ausflüge, Trips und den Besuch von Attraktionen geeignet. Von einem Ferienhaus aus ist die Anreise zu Touristen-Magneten meistens eher umständlich.

Wohnfläche

Zwar gibt es auch größere Ferienwohnungen, aber ein Aufenthalt mit einer mehrköpfigen Familie und dem Familienhund ist wegen der benötigten Wohnfläche meistens nur in einem Ferienhaus möglich. Reist man nur zu Zweit oder zu Dritt, dann reicht auch eine Ferienwohnung mehr als aus.

Ruhe und Privatsphäre

Liebt man die Abgeschiedenheit und möchte man im Urlaub möglichst privat sein, dann ist das sowohl in einem Ferienhaus als auch einer Ferienwohnung möglich - zumindest wenn es um die Ruhe innerhalb des Objektes geht. Sucht man die Ruhe auch draußen im Garten oder im Außenbereich, dann wird man auch hier eher beim Ferienhaus fündig. Im Garten eines Hauses ist man ungestörter und kann ganz alleine im Liegestuhl einen guten Krimi lesen. Selbst auf dem Balkon einer Ferienwohnung dürfte man diese Ungestörtheit nicht erreichen können.

Fazit

Ein Ferienhaus ist teurer, aber bietet meistens eine bessere Ausstattung, mehr Ruhe und Privatheit. Dafür ist eine Ferienwohnung günstiger und man ist eher mitten im Leben. Letztlich muss also jeder für sich selbst entscheiden, welche Art von Urlaub man verbringen möchte. In jedem Fall sollten sich interessierte Kolberger für die Planung des Urlaubs viel Zeit nehmen und die Entscheidung, ob Haus oder Wohnung gut überlegen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.