Tourismusverband stellt sich neu auf

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Ein übergreifender Tourismusverband in der Region ist entstanden

Ein lokaler Tourismusverband gründete sich in diesen Wochen und plant gemeinsame Aktivitäten. Dabei soll besonders die Vermarktung der Angebote der Region eine Rolle spielen.

Schon viele Jahre planen Stadt, Gemeinde und Tourismusvertreter eine gemeinsame touristische Vermarktungsorganisation. Laut Medienberichten gehen die ersten Überlegungen für eine solche lokale Organisation mit allen Beteiligten auf das Jahr 2000 zurück. Seit dem 22. Januar 2013 hat nun die Region Kołobrzeg (Gemeinde und Stadt) gemeinsam mit Karlino (Bezirk Bialogard) eine gemeinsame Tourismusorganisation mit dem Namen 'LOT', deren Leiter Kamila Barszczewska aus Dzwirzyno ist. Die erste Sitzung fand am 13. Februar 2013 statt. Mitglied sind unter anderem Vertreter der Gemeinden, des Tourismus ud anderer wichtiger Einrichtungen. Der Geschäftsbetrieb wird aber erst später aufgenommen; Personal wird noch gesucht.

Als Gast der Stadt werden Sie in der nächsten Zeit von den Veränderungen noch wenig bemerken: Bis zur Übernahme der Tourismusaufgaben durch die neue Gesellschaft LOT werden die bestehenden Tourismusinformations-Punkte mit dem Werbetitel 'Klimatyczny Kolobrzeg' weiter bestehen bleiben. Allerdings: Eine Tourist-Info (am Marktplatz, hinter dem Rathaus) wurde bereits geschlossen und soll verkauft werden. Diese schien allerdings ohnehin etwas 'doppelt', da wenige Meter davon schon eine Tourist-Info bestand. 

Übrigens stehen weitere Veränderungen an: Auch die Kurgesellschaft soll aus staatlicher Hand in die Hände der Wojewodschaft übergehen, berichtet das Polnische Fremdenverkehrsamt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?