Sunrise-Festival 2015: Schön!

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Wieder mal ein Erfolg: Das Electro-Sound-Festival Sunrise

Sunrise-Festival 2015. Foto: Sunrise-Reise Tomi TJ und Michael Kuss
Sunrise-Festival 2015. Foto: Sunrise-Reise Tomi TJ und Michael Kuss

Vom 24. bis zum 26. Juli verwandelte sich das sonst so familiär-ruhige Kolobrzeg (Kolberg) mal wieder - wie jedes Jahr um diese Zeit - in ein Eldorado junger Menschen, die elektronische Musik mögen. Laute Bässe, faszinierende Lichteffekte und viele fröhliche Menschen fand man wieder rund um das Amphitheater und auch sonst in der Stadt.

Freundlicherweise hat uns das Team der Sunrise-Reise, das fast jedes Jahr einen Bus (oder mehrere) aus Deutschland zum Festival organisiert, ein paar Fotos zur Verfügung gestellt. Auch in diesem Jahr kam das Festival wieder gut an, gut besucht und quasi ausverkauft war es auch wieder. Die neue Location für die Strandparty, diesmal nicht an der Seebrücke, sondern nahe dem eigentlichen Veranstaltungsgelände hat sich bewährt. Mehr Infos zum Festival mit Bildern wie immer auf unseren Sonderseiten.

Da bleibt nur: Entweder direkt Ende Juli kommenden Jahres für das nächste Sunrise-Festival 2016 planen, oder zwischendurch noch das "Plötzlich am Meer" mitnehmen.

Bildquelle: Sunrise-Reise Eurotrans-Reisebüro (bei Facebook), Tomi TJ und Michael Kuss

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.