Straßenausbau

von (Kommentare: 0)

Die S6 (E28) wird weiter ausgebaut

PKW der Marke Lancia
Straßennetz um Kolobrzeg (Kolberg) wird ausgebaut

Ende November wurde der letzte Auftrag an ein Bauunternehmen für den Ausbau der Schnellstraße S6 (E28) vergeben: Damit wird der Ausbau der wichtigen Verbindungsstraße bald beendet sein.

Die Straßenbaudirektion in Polen beauftragte einen Dienstleister mit der Erstellung des sechsten Bauabschnitts. Wenn dieser abgeschlossen ist, ist der Ausbau der S6 vollendet. Die gut 120 Kilometer lange S6 verbindet den Ort Goleniów (bei Szczecin (Stettin), bekannt durch den Flughafen) und Koszalin (Köslin). Allerdings sind die Abschnitte der S6, die auch als DK6 oder E28 bezeichnet wird, für An- und Abreisende nach Kolobrzeg (Kolberg) nicht mehr so wichtig. Wer aber Ausflüge vor Ort mit dem PKW plant, wird sich über den Ausbau freuen.

Zurück