Strand in Kolobrzeg (Kolberg) gesperrt

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Aufgrund von Arbeiten wird der Strand in Kolobrzeg (Kolberg) teilweise gesperrt

Strand in Kolberg gesperrt? Ja, tatsächlich: Aufgrund der Räumung des Strandes von eventuellen Munitionsresten aus früheren Kriegen sind zurzeit einige Strandabschnitte vorübergehend gesperrt. Betroffen ist der Hauptstrand, etwa ab dem großen Hotel an der Seebrücke bis hin zu den Hotelneubauten im Osten des Ortes. Die Promenade ist aber natürlich begehbar. Die Hotels bieten aber gute Alternativen: Etwa Transfers zu den - fast noch schöneren - Strandabschnitten Richtung Ustronie Morskie oder Dzwirzyno. Die Marketingexperten in Kolberg haben dem Ganzen schon etwas Positives abgewinnen können: Nach der Aktion bietet der Ort den wohl sichersten Strand Polens. Mehr dazu auch in unserem Forum unter dem Stichwort 'Minen am Strand'.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?