Sonne, Strand und mehr: Besuch der Kolberger Tage

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Die 'Freunde Kolbergs' fuhren mit rund 130 Teilnehmern zu den Kolberger Tagen 2014

Gruppenfoto in Kolobrzeg (Kolberg). Foto: Kolberg-Café
Gruppenfoto in Kolobrzeg (Kolberg)

Es war Freitag, es war 10.00 Uhr: Die drei Reisebusse für den Verein 'Freunde Kolbergs' starteten in Berlin-Pankow die Motoren, um die rund 130 Reiseteilnehmer in die sonnige Ostseestadt zu bringen. Am Montag darauf kehrten die Busse wieder zurück nach Berlin, und zwar mit einer erholten und gebräunten Reisegruppe. Dazwischen lagen schöne Tage an der Ostsee mit einem reichhaltigen Programmangebot.

Traditionell findet die jährliche 'große Reise' des Vereins zu den Kolberger Tagen statt. Diese standen in diesem Jahr unter dem Titel "20. Jahre Städtepartnerschaft Kolobrzeg (Kolberg) und Berlin-Pankow". So gab es eine offizielle Eröffnung unter Beteiligung des Bürgermeisters von Pankow sowie dem Vorstandsvorsitzenden des Städtepartnerschaftsvereins, natürlich auch mit dem Bürgermeister Kolobrzegs.

Viele Reiseteilnehmer sind immer wieder dabei, doch auch neue Gesichter kommen immer wieder hinzu. Das Programm kann man sich vorstellen wie ein Buffet, aus dem die Mitreisenden auswählen können, was sie interessiert. Verpflichtende Teilnahmen gibt es nicht, so dass - wie in diesem Jahr - bei gutem Wetter auch Strand und Wald für Erholung oder Sport angesteuert werden können. Das ist ganz bewusst so: Ziel ist, dass die Teilnehmer die Partnerstadt ganz individuell kennenlernen können.

Aber natürlich ergaben sich zahlreiche gemeinsame Programmpunkte. So sah man sich bei den drei Konzerten der Pankower Musikschulband 'Volles Rohr', die sowohl auf der Konzertbühne des Kulturzentrums als auch vor dem Rathaus aufspielten. Beeindruckend waren auch andere Konzerte, ganz nach Geschmack: Die jüngeren Reiseteilnehmer kamen beim Konzert am Samstagabend der Ska-Band Poparzeni Kawa Trzy auf Ihre Kosten, andere begeisterten sich für den Seemannschor.

Klar ist nach dieser gelungenen Reise mit einer sehr netten Gruppe, dass auch 2015 wieder - zum dann 21jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft - eine Vereinsreise nach Kolobrzeg stattfinden wird. Der Termin wird im Februar 2015 festgelegt, wenn die Kolberger Tage terminiert sind. Wer sich dafür interessiert, findet mehr Informationen unter freunde-kolbergs.de oder per E-Mail an kolbergfahrt@kolberg-cafe.de.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.