Sanierung der Seebrücke

von Jens Hansel (Kommentare: 2)

Bereits recht weit fortgeschritten: Die Sanierung der Seebrücke

Hafenbrücke in Kolobrzeg (Kolberg) im Bau. Foto: Kolberg-Café
In Arbeit: Die Seebrücke am Strand

Wer kennt sie nicht, in Kolobrzeg (Kolberg): Die Seebrücke am Hotel Baltic, auf der man den Sonnenuntergang und auch den Sonnenaufgang ebenso schön erleben kann wie die spritzende Gischt an stürmischen Tagen? Die Brücke, die auch schon als 'romantischster Platz in Polen' gekürt wurde, wird zurzeit saniert.

So bekommt sie unter anderem neue Stützpfeiler aus Beton. Die alten sahen zugegebenermaßen auch nicht mehr sonderlich gut aus. Ein Teil der Pfeiler ist bereits ausgetauscht und am glänzenden Lack zu erkennen. Auch oben auf der Seebrücke wird sich einiges tun: Eine Holzbeplankung ist wieder geplant, diesmal aber komfortabel mit schicken Sitzbänken. Spannend wird es am "Ausleger" am Ende: Dieser war bisher eine Art begehbarer zweistöckiger Betonsockel. Zukünftig soll es hier noch viel bessere Aussichten geben, auch mit Blick auf die Wasserlinie der Ostsee. Wir sind gespannt.

Nach wie vor ist die Seebrücke nicht begehbar (wir berichteten). Allerdings ist die Hafenmole für Ausgucke eine gute Alternative. Denn: Die Sanierung wird vor Saisonende nicht beendet werden. Mehr Informationen und Bilder zur Seebrücke gibt es natürlich bei uns.

Zurück

Kommentare

Kommentar von P. Maronde |

Guten Tag,
als Kind habe ich im Sommer 1944 bei einem Besuch am Strand mit Mutter und Bruder erlebt, wie eine Rotte deutscher Jagdmaschinen über den Seesteg (so nannte man in meiner Kolberger Famielie die Seebrücke) flogen. Es waren meiner Erinnerung nach 5 oder sechs Flugzeuge. Der letzte Flieger krachte dabei gegen den westlichen Teil des Seestegs und explodierte.

Weiß darüber jemand Näheres?

Ich habe das letzte Jahr Kolberg besucht und ua das "Museum der polnischen Waffen" besichtigt und meine dort gelesen zu haben (leider ist dort keine andere Sprache als polnisch, nicht mal englisch!) daß man ein deutsches Flugzeug geborgen habe, eine FW 190, auch in der Frage bin ich leider nicht weitergekommen.

Vielen Dank für diese Seite.

Kommentar von Jens |

Wir fragen gern einmal im Bekanntenkreis, ob es dazu Informationen gibt. Wir haben auf die Schnelle nichts gefunden, schauen aber auch gern noch einmal im Museum. Sollten wir etwas erfahren melden wir uns umgehend.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 3?