Privatstrände in Kolobrzeg?

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Nach aktuellen Planungen könnten Strandabschnitte privatisiert werden

Viele sind von den Überlegungen der Stadt überrascht, private Strandabschnitte von Hotels betreiben zu lassen. Das würde bedeuten, dass eventuell sogar kostenpflichtige Strandabschnitte entstehen könnten. Allerdings kann zunächst Entwarnung gegeben werden: Es handelt sich noch um Gedankenspiele und Gespräche zu dem Thema. Ob und wann so etwas kommt, steht noch in den Sternen. Wir finden: Privatstrände können sein, dann aber ohne Zugangsbeschränkungen für andere Gäste der Stadt. 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.