Partnerstadt feiert Stadtfest - Kolobrzeg ist vertreten

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Kolobrzeg und die Städtepartnerschaft präsentieren sich in Berlin

Der Stand der Freunde Kolbergs in Berlin
Der Städtepartnerschaftsstand Kolobrzeg-Berlin auf dem Fest an der Panke

Immer im September findet im Berliner Bezirk Pankow das "Fest an der Panke" statt. Auch im Jahr 2017, wenn es am 9./10.9.2017 wieder gefeiert wird, ist die Partnerstadt Kolobrzeg (Kolberg) vertreten. Und das gleich mehrfach.

Neben dem offiziellen Besuch aus Polen, bei dem in diesem Jahr der stellvertretende Bürgermeister aus Kolobrzeg erwartet wird, ist auch wieder die Tourismusabteilung der polnischen Stadt an der Ostsee präsent. An einem Stand des Stadtmarketings Kolobrzeg gibt es jede Menge Urlaubsinfos und mehr.

Auch der Städtepartnerschaftsverein "Freunde Kolbergs" ist vertreten; in Zusammenarbeit mit dem Verein Sprachcafé Polnisch werden Bastelangebote für Kinder, ein Gewinnspiel und viele Informationen über die anstehenden Projekte und Termine angeboten. Auch für ein persönliches Gespräch rund um das Thema Kolobrzeg, Städtepartnerschaft und Projekte sind die Vereinsansprechpartner vor Ort. Der deutsch-polnische Kalender des Sprachcafés für das Jahr 2018 kann bereits erworben werden. Die Kinder basteln am Stand übrigens auch mit Muscheln, so dass vielleicht einige schöne Bastelergebnisse zum Thema "Meer" entstehen - das passt zur Partnerstadt.

Mehr dazu findet sich auf der Internetseite der Freunde Kolbergs und dem Sprachcafé Polnisch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben