Öffnungen für den Tourismus

von (Kommentare: 0)

Ab dem 14.6.2020 beginnt die Tourismussaison - vorsichtig

Strand in Kolberg. Foto: Kolberg-Cafe.
Strand in Kolberg. Foto: Kolberg-Cafe.
Es geht wieder los: Nachdem die Hotels an der polnischen Ostsee für Urlauber aus Polen schon wieder vorsichtig geöffnet wurden, geht es weiter. Auch Urlauber aus Europa dürfen wieder anreisen und Urlaub machen.
 
Der Termin, zu dem der Tourismus wieder einen Schritt weiter geht, ist der 14.6.2020. Dann übrigens laufen auch die grenzüberschreitenden Bahnverbindungen wieder an. Wer also einen Urlaub an Polens Ostsee plant: Das ist wieder möglich. Unklar ist der genaue Beginn: Sowohl der 13.6. als auch der 15.6. sind im Gespräch (siehe etwa MOZ-Artikel)
 
Die Hoteliers und Pensionswirte haben genau so wie die Gastwirte in Kolobrzeg (Kolberg) mehr als deutlich gemacht, dass sie sich sehr auf die Gäste aus Deutschland freuen.
 
Aufwändige Hygienekonzepte sind umzusetzen, damit die Ansteckungsgefahr im Urlaub möglichst gering ist. Ein Ostseeurlaub ist ja grundsätzlich ohnehin mit viel Zeit an der frischen Luft verbunden; allerdings: Volle Speisesäle, überfüllte Promenaden und Gaststätten sind da kontraproduktiv. Daher liegt es auch an jedem Reisenden, sich verantwortungsvoll zu verhalten und Verständnis für etwaige Einschränkungen zum Beispiel bei Wellness- und Kurbehandlungen, im Schwimmbad oder bei den Verpflegungen mitzubringen.
 
Ein schöner Urlaub wird es, ganz bestimmt. Wenn auch vielleicht etwas anders als gewohnt. So, wie man auch versucht hat, die Restaurants in der Schließzeit zu unterstützen, so wäre es eine tolle Geste, auch die Hoteliers und den Tourismus in unserer Lieblingsstadt an der polnischen Ostsee zu unterstützen.

Zurück