Mai-Fahrt nach Kolberg: Aus Berlin

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Neugierige und 'Freunde Kolbergs' sind eingeladen, im Mai für drei Tage mitzufahren

Salzmarkt in Kolobrzeg. Foto: Kolberg-Cafe
Auch 2014: Der Salzmarkt zu den Kolberger Tagen

Ostsee, nette Menschen aus allen Generationen und ein neues oder vertieftes Kennenlernen der Partnerstadt von Berlin-Pankow: Mit diesen Worten beginnt die soeben veröffentlichte Ausschreibung der Mai-Fahrt des Vereins 'Freunde Kolbergs' aus Berlin-Pankow. Die Fahrt mit 100 Plätzen für Teilnehmer findet zum 20jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Pankow und Kolobrzeg (Kolberg) statt. 

Die Fahrt beginnt am Freitag, den 23. Mai 2014 um 9.30 Uhr in Berlin-Pankow. Einige Stunden später treffen die drei Reisebusse in Kolobrzeg ein, und der Bezug der Zimmer im Hotel beginnt. Drei Nächte werden die Teilnehmer (im Hotel New Skanpol) verbringen, aber vor allem tagsüber die Stadt, den Strand und die Veranstaltungen erleben. Im Teilnehmerbeitrag enthalten sind die An- und Abreise per Bus, die Übernachtungen und Halbpension sowie die Veranstaltungen vor Ort. Und die haben es in sich: So finden auch 2014 wieder die 'Kolberger Tage' statt, auf deren Termin die Reise gelegt wurde. Diesmal ist sogar ein Straßenfest mit Musik geplant, bei dem unter anderem die Pankower Musikschule einen Auftritt haben wird. 

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 150 Euro (Doppelzimmer) oder 205 Euro (Einzelzimmer), die Anmeldung ist - vorbehaltlich dessen, dass die 100 Plätze vorher belegt sind - bis zum 20. April 2014 möglich. Ein Anmeldeformular ist dafür vorgesehen und kann hier heruntergeladen werden: Ausschreibung Kolbergfahrt 2014 (pdf-Datei). 

Wer Interesse hat, neugierig ist oder Fragen hat, sollte sich das Ganze einfach einmal genauer ansehen. Keine Frage: Wir sind - auch organisierend - wieder mit dabei. Fragen und Anmeldungen gehen daher auch an kolbergfahrt@kolberg-cafe.de. 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?