Kostenoptimierte Anreise

von Jens Hansel (Kommentare: 1)

Mitfahrgelegenheiten bieten sich auch für die Fahrt nach Kolobrzeg (Kolberg) an

Ein PKW der Marke Lancia
Mitfahrgelegenheiten als Anreise-Alternative

Sie war schon häufiger Thema auf unseren Forums-Seiten: Die Suche nach einer Mitfahrgelegenheit nach Kolobrzeg (Kolberg). Natürlich versuchen wir, unter unseren Leserinnen und Lesern Kontakte zum "Mitfahren" zu ermöglichen. Und es gibt auch weitere Möglichkeiten, kostengünstig nach Koiobrzeg zu kommen. 

Da die Saison der Urlaubsplanung nun beginnt, möchten wir das Thema noch einmal ansprechen. Also: Wer mit dem eigenen PKW oder Kleinbus reist, und andere mitnehmen möchte, darf das gern hier posten (oder auch auf der Facebook-Seite). Es gibt auch einige regelmäßig die Strecke fahrende in unserer Leserschaft. Auch, wer regelmäßig fährt und sich durch Mitfahrer einen Benzinkostenzuschuss erhofft, darf hier natürlich herumfragen: Es ist ja nur angemessen, dass ein kleiner Obolus fürs Mitfahren entrichtet wird. Wieviel, das sollten alle auf fairer Ebene untereinander ausmachen. 

Da aber nicht für jeden Termin und jeden Wunsch eine passende MItfahrgelegenheit - vor allem kurzfristig - über unsere Leserinnen und Leser möglich sein dürfte, empfehlen wir auch einen Blick auf die Online-Portale zur Vermittlung von Mitfahrern und Mitfahrgelegenheiten. Wir haben einmal geschaut: Beispielsweise fanden wir bei BlaBlaCar bei beinahe allen unseren Stichproben ein Mitfahrangebot von Berlin nach Kolobrzeg. Das hat uns positiv überrascht. Auch die Preise sind mit ungefähr 6-16 Euro pro Person akzeptabel. Da es auch eine polnische Version der Seite gibt (blablacar.pl), ist sogar die Chance da, direkt auf der Fahrt ins Polnischlernen einzusteigen: Die Angebote werden autonatisch übersetzt, so dass man auch Angebote aus dem Nachbarland findet. Andere Mitfahrgelegenheits-Onlineplattformen bieten vergleichbare Angebote, nicht alle sind kostenfrei. Es lohnt sich also, auch wenn man nicht mit dem eigenen Auto anreisen möchte, hier einmal nach passenden Mitreisegelegenheit zu schauen. Auch, wer noch freie Plätze im Auto hat, kann diese noch mit netten Menschen belegen.   

Die Anreise per PKW ist nach wie vor noch die schnellste Möglichkeit, nach Kolobrzeg zu gelangen. Allerdings holt die Bahn ganz langsam auf, zumindest auf der polnischen Seite hat der Ausbau der Strecke und der Einsatz neuer Züge bereits einiges gebracht. Leider ist es vor allem für längere Anreisen manchmal nicht ganz so einfach, einen passenden Anschluss in Szczecin (Stettin) zu bekommen. 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Agnieszka |

Interessante Alternative zu Blablacar , ein polnischer Service clicktrans http://clicktrans.com/transport/passenger/

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?