Kolberger Strandschloss in Berlin

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Ein Schülerprojekt macht Geschichte erlebbar

Das Strandschloss von Kolberg
Das Strandschloss von Kolberg

Kolberg, früher: Das Strandschloss ist der "place to be". Später wird es zerstört. Nun hat eine Schüleraktion es als 3D-Druck zum Leben erweckt.

Die Städtepartnerschaft zwischen Kolberg (Kołobrzeg) und Berlin-Pankow hat ein tolles Projekt entstehen lassen: Das Art-Camp. Es ermöglicht Dir einen Blick auf ein 3D-Modell des alten Strandschlosses. Wenn Du Interesse an dessen Geschichte hast, haben wir zum alten Schloss am Strand einige spannende Bilder und Geschichten notiert.

Noch bis Ende Mai kannst Du in Berlin einen Blick auf das 3D-Modell des Strandschlosses werfen.
Das entstand im Rahmen der Aktion "Art Camp". Das ist ein internationaler Jugendaustausch der Jugendkunstschule Pankow (JUKS) im Berliner Bezirk Pankow und der Henryk-Sienkiewicz-Schule in Kolberg.
Es war das 7. Art Camp, das im September 2021 stattfand. Dort wurde das Modell (und eine Theateraufführung) fertiggestellt. Der polnische Lehrer Jacek Kawałek arbeitete über fünf Jahre mit seinen Schüler:innen daran. Basis des Modells sind alte Fotos und Modelle.
 
Es kann nun erstmals im Rathaus von Berlin-Pankow öffentlich betrachtet werden. Pankows Bezirksbürgermeister Sören Benn freut sich darüber: „Seit 1994 verbindet unseren Bezirk eine lebendige Partnerschaft mit Kołobrzeg und es ist schade, dass wir in den letzten beiden Jahren pandemiebedingt auf viele persönliche Begegnungen verzichten mussten. Umso mehr freut es mich, dass das Art Camp im vergangenen Herbst stattfinden konnte und dass wir nun ein ganz konkretes Ergebnis der kreativen Arbeit hier im Rathaus betrachten können. Vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem an die Jugendlichen für dieses beeindruckende Modell!“

Ines Lekschas ist die Leiterin der Jugendkunstschule und maßgeblich verantwortlich für das tolle Ergebnis. Sie hofft auf ein weiteres Art Camp 2022.

Wenn Du Dir das Modell ansehen möchtest: Das 3D-Modell kann im Rathaus Pankow (Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin) in der 1. Etage (Foyer vor dem Emma-Ihrer-Saal) noch bis Ende Mai 2022 montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr unter Einhaltung der 3G-Regelung und der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln besichtigt werden. Das Rathaus bleibt an Feiertagen und Wochenenden geschlossen, der Eintritt ist frei.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.