Keine Kolbergfahrt 2020

von (Kommentare: 0)

Der Freunde Kolbergs e.V. hat die Kolbergfahrt 2020 nun abgesagt

Städtepartnerschaftsflaggen in Kolberg. Foto: Kolberg-Cafe.
Städtepartnerschaftsflaggen in Kolberg. Foto: Kolberg-Cafe.

Seit vielen Jahren besucht der Städtepartnerschaftsverein Freunde Kolbergs e.V. jedes Jahr mit vielen Teilnehmern Kolberg. Das ist 2020 anders.

Ursprünglich geplant war die Fahrt für den Mai 2020. Der Termin stand fest. Das Hotel war gebucht, die Reisebusse ebenso. Die Ausschreibung hatte gerade begonnen. Und dann kam die Corona-Lockdown-Phase. Recht schnell war klar, dass unter diesen Bedingungen eine Frühjahrsfahrt nicht in Frage kam. Zudem die Einreise nicht möglich war, die Hotels geschlossen waren und auch sonst vieles unklar war. Die Ausschreibung wurde beendet.

Etwas Hoffnung bestand noch, die Fahrt im Herbst nachzuholen. Doch auch für dieses Vorhaben wurde schnell klar, dass nicht ausreichend Planungssicherheit besteht.

Das ist sehr schade, denn gerade in Zeiten von wenig Urlaubern auf beiden Seiten und politisch unterschiedlichen Ausrichtungen der Länder ist eine Entfremdung der Nachbarländer eine reale Gefahr. Daher finden dennoch Kontakte zwischen einzelnen Vereinsmitgliedern und Ansprechpartnern in der Partnerstadt statt, virtuell und selten auch persönlich.

Es ist erklärtes Ziel, 2021 eine Kolbergfahrt durchzuführen. Hoffen wir, dass es die Situation erlaubt.

Zurück