Kartenreservierung online: Theater-Musik-Tage

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Vom 26. bis 30. September 2016 finden erstmals in Kolobrzeg (Kolberg) die Theater-Musik-Tage statt

Ankündigung der Theater-Musik-Tage 2016 in Kolberg. Quelle: Theater-Musik-Tage 2016

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, online Karten für die Theater-Musik-Tage vom 26. bis 30. September 2016 zu reservieren, und zwar hier bei uns. Solange Karten verfügbar sind, können diese auch im Vorfeld bestellt und an der Abendkasse abgeholt werden, natürlich ohne Mehrkosten.

Angeboten wird ein abwechslungsreiches Programm, bei dem jeder für seinen Geschmack etwas findet, bestehend aus wunderbaren Konzerten und beeindruckendem, sowie unterhaltsamem Theater. Dieses Programm ist länderübergreifend, das macht es so außergewöhnlich. Es steht für ein Europa ohne Grenzen und ohne Schranken.

Schirmherrin Cornelia Pieper (Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Danzig)

Besonders erfreulich ist es, dass die Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Danzig, Cornelia Pieper, die Schirmherrschaft übernommen hat. Als Befürworterin von Torsten Münchows Projekt ist es ihr trotz eines ausgelasteten Terminkalenders ein Anliegen, persönlich bei den Musik & Theater Tagen anwesend zu sein.

Lesen Sie sich quer durch den bunten Vorführungsplan und lassen Sie per Formular wissen, für welche Veranstaltung Sie Karten wünschen. Das Team organisiert das gerne für Sie. Laden Sie ihre Kinder, Enkel oder Freunde ein, bei diesem Event dabei zu sein. Übrigens: Alle Termine finden im Kulturzentrum RCK in Kolberg (nahe dem Bahnhof und der Strandpromenade) statt.

Preise für die Karten

Bis zum 15.09.2016 kosten die Karten nur 10€ p.P. bei freier Platzwahl

Ab dem 15.09.2016 kosten die Karten 12€ p.P. bei freier Platzwahl

Plätze in Reihe 1-3 kosten regulär 15€ p.P.

Programm der deutsch-polnischen Kulturveranstaltung in Kolberg

Plakat zu den Theater-Musik-Tagen Kolberg 2016

26.9.2016: Eröffnet wird die Kulturwoche am 26.9. um 19.30 Uhr von der Sängerin Wiltrud Weber und ihrem Polnischen Ensemble „Longum Mare“. Erleben Sie eine unvergleichliche Musikalische Reise durch Europa. LA VITA E BELLA ist das perfekte Konzert um nach einem sommerlichen Tag den Abend gut gelaunt, bei wunderbarem Gesang und mit einem herausragenden Streicherensemble ausklingen zu lassen.

Sehen Sie hier einen Videoeindruck von Wiltrud Weber und ihrem Ensemble Longum Mare: https://www.youtube.com/watch?v=OyTVwjtDMlQ

 

27.9.2016: Am 27.9. begeistert und  beschwingt der Tenor Ricardo Marinello ab 19.30h sein Publikum mit „Ein Lied geht um die Welt“. Der Gewinner der Show „Das Super Talent“ von 2007 folgte der Einladung von Wiltrud Weber nach Polen nur zu gerne. Begleitet wird Ricardo Marinello am Flügel von Tomasz Szymczewski.

Sehen Sie hier Videoeindrücke von Ricardo Marinello: Franz Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=IMFDbaCAZEA oder Angeli Lassu: https://www.youtube.com/watch?v=OTH--i3ugwM

 

28.9.2016: Am 28.9. beeindruckt der Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher Torsten Münchow ab 19.30h gemeinsam mit dem Akkordeonvirtuosen Enrique Ugarte, der direkt von einer Konzertreise in Chile nach Kolberg kommt mit Wiltrud Weber in Kolberg aufzutreten.

Das Pablo Neruda Project ist eine Hymne an die Liebe, gelesen von Torsten Münchows mit ausdrucksstarker Stimme, zieht er den Zuhörer sofort in seinen Bann. Enrique Ugarte „lebt jeden Takt mit, fühlt und leidet, (…) das Akkordeon lasst seinen Willen geschehen, jammert, singt und schmettert“, so formulierte es die Presse.

Hinzu kommt noch die engelsgleich singende Wiltrud Weber. Gemeinsam sorgen alle für ein Feuerwerk der Sinne!

Videoeindruck: https://www.youtube.com/watch?v=8_ertBRT4Gk

 

29.9.2016: Am 29.9. sind Wiltrud Webers Freunde, die Klezmerband KlezFez aus Berlin zu Gast in Kolberg. Dieser Überraschungsbesuch ergab sich glücklicherweise ganz spontan! Klezmer durchtanzt mit Leichtigkeit und Leidenschaft alle Gefühle,vom Weinen, Lachen, Tanzen, tiefer Traurigkeit, hin zu unbändiger, mitreißender Fröhlichkeit. Und dies eigentlich irgendwie immer auch alles gleichzeitig. Kurz zuvor spielten sie noch gemeinsam bei dem ausverkauften Sommerkonzert im Botanischen Garten in Berlin.

Das Publikum tobte und von der Euphorie angesteckt reisen KlezFez nun auch an die Polnische Ostsee um gemeinsam mit Wiltrud Weber für einen unvergesslichen Abend zu sorgen.

Videoeindrücke von Wiltrud Weber und KlezFez:

Vu bistu geven: https://www.youtube.com/watch?v=wPoEkdDptJk

Yiddishe Mame: https://www.youtube.com/watch?v=d1ZrxntY8yI

 

30.9.2016: ORBITS heißt das Stück, das von dem Londoner Off-Theater aus Notting Hill am 30.9 ab 19.30h auf der Bühne des RCK in Kolberg gezeigt wird.

Es erzählt die Geschichte von Bertolt Brecht und seiner Zusammenarbeit mit Charles Laughton an seinem Werk „Das Leben des Galilei“. Brecht floh vor dem 2. Weltkrieg nach Amerika und die Begegnung und Arbeit an seinem Werk sind zentraler Inhalt des Stücks.

Dieses englische Glanzstück und ihre herausragenden Schauspieler dürfen im Rahmen der 1. Internationalen Theater-Musik-Tage natürlich nicht fehlen und so haben sie, begeistert von dem Projekt, zugesagt aus London für den Abend einzufliegen.

 

Brücken bauen!

Brücken zu bauen, das ist der Herzenswunsch von Torsten Münchow, der das TAK  (Teatr Asamblaz Kolobrzeg, TAK bedeutet aber ebenso „Ja“ auf polnisch) ins Leben gerufen hat und renommierte Musiker und Schauspieler aus Polen, Deutschland, Grossbritannien und Italien für sein Projekt begeistern konnte. Die international bekannte und in mehreren Sprachen singende Sängerin Wiltrud Weber konnte als "Artist in Residence" für diese Kulturtage gewonnen werden. Torsten Münchows Leitspruch lautet: „Die stärksten Brücken werden aus den Steinen gefallener Mauern gebaut“.

Wiltrud Weber & Friends freuen sich auf Sie.

Zur Online-Reservierung von Karten für die Theater-Musik-Tage vom 26. bis 30. September 2016

 

Bei Fragen und Wünschen wenden Sie sich gerne per Email an Amélie Prahmann, a.prahmann@tak.international

Für mehr Informationen über TAK und das Programm der Kulturtage besuchen Sie die Website: www.tak.international

Zurück