100 Meilen nach Kolberg

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Über 100 Meilen von Szczecin (Stettin) nach Kolobrzeg (Kolberg)

Aus der Internetseite des Ultramarathons Szczecin-Kolobrzeg
Aus der Internetseite des RTS 100

Läufer gibt's, die gibt's gar nicht: Ein Marathon ist ja schon was Ordentliches. Aber 100 Meilen muss man erst mal schaffen. Kann man aber: Von Szczecin (Stettin) bis Kolobrzeg (Kolberg) führt ein Ultramarathon im Juli 2018! RTS 100 heißt der Lauf, der so in dieser Form erstmals startet.

Anmeldung ab sofort möglich

In 2018 startet pheidippides.de ein neues Projekt mit dem Namen "RTS100 - Run To SAN 100 Meilen". Die Strecke führt durch Westpommern von Szczecin (Stettin) nach Kolobrzeg (Kolberg) in Polen. Im Wesentlichen basiert der Lauf auf der Strecke des früheren 147ultra.pl, der leider nicht mehr stattfindet. Die beiden Veranstalter sind supernett und haben den Vorgänger-Lauf bereits selbst vier Mal erfolgreich absolviert (Hut ab!).

Viel zu erleben


Der Lauf wird grundsätzlich vollständig autonom absolviert. D.h. im wesentlichen, jeder muss sich auf der Strecke selbst versorgen und auch selbst navigieren. Geplant sind Verpflegungspunkte in Sowno, Maszewo (incl. Drop-Bag), Nowogard, Ploty (incl. Drop-Bag), Brojce und Glab.

Hier die wesentlichen Eckdaten direkt von den Veranstaltern; mehr dazu unter https://rts100.weebly.com/

  • Do, 21.6. Anreise nach Kolberg ins Hotel SAN
    Pasta-Party und detailliertes Streckenbriefing
  • 22.6. Gemeinsame Bahnfahrt nach dem Frühstück von Kolberg nach Stettin
    Start gegen 11 Uhr.
  • 23.6. Zeitlimit 30h, d.h. zwischen 17-19 Uhr müssten alle im Ziel sein.
    Am Abend gibt es noch eine "After-Race" Party im SAN (bis 22 Uhr) und ggf. Massagen und/oder Wellness
  • 24.6. Abreise nach dem Frühstück oder individuelle Verlängerung im SAN

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.