Flughafenraser in Hannover aus Kolobrzeg (Kolberg)

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Unerwartetes zum Jahresende

Flughafen Hannover. Foto: Pixabay, Robs123
Flughafen Hannover. Foto: Pixabay, Robs123

In Hannover raste ein unter Drogen stehender Autofahrer auf das Flugfeld und legte damit den Flughafen längere Zeit lahm: Der Autofahrer scheint aus dem Landkreis Kolberg zu kommen, wie die örtliche Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet.

Genauere Informationen über die Hintergründe gibt es bislang scheinbar noch nicht. Der 21-jährige Fahrer hatte ein Fahrzeug mit einem Kennzeichen der Gemeinde Kolobrzeg. Auch ist der junge Mann wohl schon häufiger wegen Drogendelikten aufgefallen. Amphetamine und Kokain waren die Substanzen, die nach den Berichten seine Handlung wohl beeinflusst haben dürften. Der Chaosfahrer ist in Haft, der Flughafen in Hannover ist wieder geöffnet.

Zurück