Festivalsommer an der polnischen Ostsee

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Sunrise-Festival, Interfolk, Plötzlich am Meer und die Theater-Musik-Tage

Beim Sunrise-Festival in Kolberg an der Ostsee
Beim Sunrise-Festival in Kolberg an der Ostsee

Schon Ende Juli beginnt der Festivalsommer in Kolobrzeg (Kolberg) mit dem Sunrise-Festival. Für dieses Festival gibt es nur noch wenige VIP-Karten. Aber: Das Interfolk im August, das 'Plötzlich am Meer' und die Theater-Musik-Tage haben noch Tickets.

Ab dem 22. Juli beginnt in Kolobrzeg das Electro-Sound-Festival Sunrise. Das aktualisierte Line-Up findet sich folgend und unter unseren Sunrise-Seiten. Aber: Da es sowieso fast keine Tickets (nur noch die sehr teuren Vip-Tickets) gibt, müssen sich Neugierige ohne Tickets ohnehin bis zum kommenden Jahr gedulden.

Das Gedulden sollte auch Electro-Fans leicht fallen, da es beim 'Plötzlich am Meer' - nicht weit von Kolberg- noch Tickets gibt. Das Festival lohnt sich unbedingt und ist liebevoll organisiert. Ende Mai gab es ein "Vorfestival" in Berlin, Ende Juni folgt ein "Vorfestival" in Barcelona. Im August dann ist die polnische Ostsee an der Reihe.

Fast als das Gegenteil der elektronischen Musik könnte die Stilrichtung des Interfolk-Festivals vom 16.-20.8.2016 in Kolobrzeg durchgehen. Eine etwas ältere Zuhörergeneration dürfte man erwarten - wird aber überrascht über das generationsübergreifende Publikum dieses lohnenswerten Folklore-Festivals mit Musik aus vielen Ländern.

Ende September dann folgt die Premiere der Theater-Musik-Tage - auf Deutsch und Polnisch - in Kolobrzeg. Also auf in die Festivalsaison an der polnischen Ostsee!

 

Line-Up beim Sunrise-Festival 2016

Freitag, 22.7.2016: Martin Solveig - Steve Angello - MAKJ - Vinai - EDX - Tchami - Samfeldt

Samstag, 23.7.2016: R3HAB - Michael Calfan - Joe Stone - Head Hunterz - KSHMR - Shermanology - Quintino - Jauz - NERVO - Dada Life - Tujamo - The Magician - 

Sonntag, 24.7.2016: ATB - Rudee

Weitere werden nach und nach bekanntgegeben; ganz aktuell zum Beispiel auch auf der deutschsprachigen Facebook-Fansite. Die Tickets gibt es nur beim Veranstalter. Links und weitere Infos gibt es auf unseren Sunrise-Sonderseiten.

Ein Hinweis für Urlauber

Wer zur Erholung da ist: Am 22., 23. und 24.7. bitten alle um etwas Toleranz, wenn die Partygäste in der Stadt sind. Dann wird es etwas voller und auch etwas lauter. Beim Interfolk bleibt es etwas ruhiger, aber auch dann ist an der Seebrücke so einiges los. Am besten einfach mitfeiern!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.