Einkaufszentrum Bryza soll verkauft werden

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Ein 'Wahrzeichen' in Kolobrzeg (Kolberg) soll voraussichtlich weichen

Das aus sozialistischen Zeiten stammende Einkaufszentrum 'Bryza' am Kolberger Dom soll verkauft werden. Das Gebäude gilt nicht gerade als Schmuckstück, ist aber - 1972 gebaut - ein Zeitzeugendokument des Sozialismus. Voraussichtlich wird ein Investor die graue Halle abreißen und einen Neubau errichten. Das ist insofern riskant, als es keinen Bebauungsplan dafür gibt (wie man hört) und daher auch ein vielleicht für die Blickachse zu großes neues Gebäude errichtet werden könnte. Das wäre schade für das Flair der Straße, den Blick auf den Dom und auf das Braunschweigsche Haus. 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?