Armee hilft in Kolobrzeg (Kolberg)

von Jens Hansel (Kommentare: 0)

Armee unterstützt bei den Arbeiten zur Küstensicherung

Wir berichteten über die Baumaßnahmen zur Strandverbreiterung sowie Küstensicherung und die Verzögerungen aufgrund von Munitionsfunden bei den Arbeiten. Nun ist auch die beauftragte Räumfirma nicht mehr in der Lage, die Räumung termingerecht zur Sommersaison durchzuführen. Grund genug, die polnische Armee anzurufen, die sich von nun an auch um die Räumung kümmert. So - davon lässt sich ausgehen - wird im Sommer alles geräumt und abgearbeitet sein. Für die Urlauber tut man in Kolberg naturgemäß alles. Lediglich wird voraussichtlich die Strandverbreiterung am Oststrand noch nicht im Sommer 2011 fertiggestellt sein.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.