In Kürze zu Radtouren

  • Das Radwegenetz in Kolobrzeg (Kolberg) wächst kontinuierlich
  • Vor allem rund um den Ostseeradweg R10 gibt es tolle Touren
  • Tourenrad- und Mountainbike-Touren machen Spaß, Rennrad noch nicht so
  • Räder leihen ist fast überall möglich, Adressen und Tourenvorschläge hier

Die Fahrradwege in Kołobrzeg (Kolberg) sind noch nicht perfekt ausgebaut. Jedoch gibt es immer mehr für Radler passende Wege. Man hat in der Stadt erkannt, dass für Gäste die Möglichkeit zum Radfahren viel Wert ist, weshalb man bei Umbauten von Straßen auch immer öfter an Radfahrer denkt. Leider nur immer öfter und noch nicht immer, aber das wird schon noch. Gerade für kleine Ausflüge sind die neuen Radwege perfekt. Viele Fahrrad-Ausleih-Möglichkeiten machen auch einen spontanen Fahrradausflug möglich.

Ostseeradweg R10 in Kolobrzeg - Kolberg. Foto: Kolberg-Café
Radweg R10

Einige Radwege möchten wir hier vorstellen: Bitte beachten Sie jedoch, dass bei der Querung oder der Passage von Autostraßen Vorsicht angebracht ist. Viele Autofahrer nehmen Fahrradfahrer immer noch nicht ernst und sehen sich in der Rolle des Stärkeren. Und im Zweifel haben diese Autofahrer Recht mit ihrer Einschätzung der Stärke, wenn es zum Unfall kommt. Also lieber einmal mehr warten - und die Autos vorbei lassen. Auf den meisten vorgestellten Strecken hingegen ist man vorwiegend auf autofreien Feld- und Waldwegen unterwegs. Uns macht das viel mehr Spaß!

Die neu erbauten Fahrradwege, besonders an der Küste und an den Promenaden, sind hervorragend ausgestattet und eignen sich superb für kleinere Ausflüge. Manchmal reicht der Radwege-Ausbau aber noch nicht aus: Gerade der Ostseeradweg zwischen Kołobrzeg und Podczele (östlich) ist im Sommer manchmal ein wenig voll.

Übrigens gibt es zurzeit ein sehr interessantes Radweg-Projekt der Stadt Kołobrzeg gemeinsam mit der deutschen Stadt Barth: Unter barth.kolobrzeg.pl/de/ ist der aktuelle Stand des Ausbaus des die Städte verbindenden Radwegs zu sehen.