Camping kompakt

  • Kołobrzeg (Kolberg) selbst hat nur wenige Campingplätze - in der Saison oft voll
  • Im Umland gibt es Ausweichmöglichkeiten, vor allem Richtung Westen und Osten
  • Rechtzeitige Reservierung in der Saison wird empfohlen
  • Der Standard ist meist gut (abgesehen von Naturcampingplätzen)

Campingfreunde werden in Kołobrzeg (Kolberg) - natürlich - fündig. Allerdings ist die Zahl der Campingplätze in guter Lage begrenzt, weshalb besonders in den Sommermonaten das Risiko besteht, keinen Platz direkt in der Stadt zu finden. Auch sollte man nicht der Erwartung erliegen, einen Stellplatz für Wohnmobil, Zelt oder Caravan direkt am Meer zu finden. Das ist nämlich so gut wie unmöglich, dafür muss man schon ein oder zwei Orte weiter fahren. Doch im Umland lässt es sich prima campen, gerade in Dzwirzyno (Kolberger Deep) und Ustronie Morskie.

Ferienpark bei Ustronie Morskie. Foto: Kolberg-Café
Ein Ferienhauspark nahe Kołobrzeg (Kolberg)

Natürlich sollen die einleitenden Hinweise nicht abschreckend wirken: Camping in der Stadt lohnt sich auf jeden Fall. Gerade dann wenn man Orte mag, an denen etwas los ist. Für ruhiges Natur-Camping sind die weniger städtischen Orte westlich und östlich von Kołobrzeg besser geeignet. Zum Beispiel gibt es in Dźwirzyno, Ustronie Morskie oder im weiter östlich gelegenen Mielno wunderschöne Ferienparks und attraktive Campingplätze. Kołobrzeg bietet im Gegenzug einfach mehr Urbanität, mehr Leben und mehr kulturelle Angebote.

Einige Campingplätze lassen sich nicht vorher reservieren. Daher ist es zu empfehlen, ein paar Tage vorher anzurufen. So kann man erfragen, wie voll es gerade ist. Freies Campen auf einem Parkplatz, an einer Straße oder auf Wiesen und Feldern ist nicht erlaubt. Das ist ein wichtiger Hinweis, da sich das Gerücht hartnäckig hält, es sei erlaubt. Und die Toleranz der Bewohner und Ordnungskräfte gegenüber solchem 'wilden Camping' ist in den vergangenen Jahren nicht größer geworden, ganz sicher nicht. Weiterhin wichtig: Die Campingplätze sind fast alle nur im Sommer geöffnet, meist beginnt die Saison im Mai und endet im September.

Campingplätze in Kołobrzeg (Kolberg)

Camping Baltic Nummer 78

Der Platz mit der polnischen Campingplatz-Nummer 78 ist ein recht großer, sehr gut gelegener Campingplatz in Kołobrzeg (Kolberg). Er befindet sich im östlichen Teil der Stadt, nahe dem Amphitheater. Recht komfortabel (3 Sterne-Platz), nahe der Strandpromenade (500 Meter zum Meer) und auch in Fußweg-Reichweite zur neuen Altstadt. In die Stadt braucht man allerdings zu Fuß schon 15 Minuten. Geöffnet von April bis Oktober, geeignet für Zelte und Caravane sowie Wohnmobile. Auch kleine Bungalows werden vermietet. Was es mit den Nummern bei Campingplätzen auf sich hat? Die größeren Campingplätze in Polen sind schon seit langem durchnumeriert. Das erleichtert die Planung und Orientierung bei Rundreisen.

Adresse: ul. 4 Dywizji Wojska Polskiego, 78-100 Kołobrzeg

Internetseite auch auf Deutsch: www.camping.kolobrzeg.pl

Orzeł Tour: Sp. z. o.o. Pole Namiotowe

Ein einfacher Campingplatz findet sich noch am Ortseingang des Vororts Budzistowo. Von hier aus sind es knapp drei Kilometer bis ins Zentrum, zum Strand ist es noch etwas weiter.

Adresse: Bolesława Chrobrego, 78-100 Kołobrzeg

Kontakt: (0) 94 351 55 18 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Camping im Inland vor Kołobrzeg (Kolberg)

Bungalows am Domki z marzeń (Am Traumhäuschen)

Direkt an der Western-City gelegen gibt es auch einen Bungalowanbieter im Vorort Zieleniewo. Hier kann man nicht mit Zelt oder Caravan campen, sondern die Bungalows nutzen.

Adresse: ul. Wycieczkowa 7, 78-100 Kołobrzeg (Zieleniewo)

Camping in Nachbarorten westlich

Camping Biala Mewa (Weiße Möwe)

In Dziwrznyo (Kolberger Deep), einem rund elf Kilometer entfernten Nachbarort von Kołobrzeg bietet die 'Weiße Möwe' einen recht komfortablen Campingplatz, der nur durch ein kleines Waldstück vom Strand getrennt ist. Der Platz trägt die Nummer 88 und zeichnet sich vor allem durch seine schöne Lage aus. Neben Stellplätzen werden auch Hütten vermietet.

Adresse: ul. Wyzwolenia 48

Telefon: (0) 94 3585402 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Internet: www.camping88.dzwirzyno.pl

Camping Bursztynek (Bernsteinchen)

Der Campingplatz befindet sich in Grzybowo, einem wenige Kilometer westlich von Kolobrzeg gelegenen kleinen Ort. Im Sommer bietet Grzybowo auch Infrastruktur, also Einkaufsmöglichkeiten, Bistros und Kioske. Zusätzlich werden neben Stellplätzen für Zelte und Wohnwagen auch kleine Hütten vermietet.

Adresse: ul. Namiotowa 1

Telefon: (0) 94 3581131 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Internet: www.bursztynek89.afr.pl

Kolberg.pl

Der Anbieter Kolberg.pl vermietet westlich von Kołobrzeg (Kolberg), nahe Grzybowo, Ferienhütten aus Holz. 

Internet: www.kolberg.pl

Camping in Nachbarorten östlich

Camping Ognik

Der Campingplatz befindet sich in Ustronie Morskie, einige Kilometer östlich von Kolobrzeg. 200 Meter vom Strand entfernt ist zwar alles vorhanden, die Gebäude des Platzes sind jedoch schon etwas älter. Die Lage entschädigt dafür. Auch Hütten sind zu mieten.

Adresse: ul. Polna 4

Telefon: (0) 94 35114074 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Internet: www.ognik.maxmedia.pl

Camping Meridian

In Ustronie Morskie, 100 Meter vom Strand liegt der Platz im Vorort Sianozety vor Ustronie Morskie. Der moderne Campingplatz verfügt auch über eine deutschsprachige Internetseite und ist gut ausgestattet. Es gibt Stellplätze, Hütten und Zimmer.

Adresse: ul. Lotnicza 25a

Telefon: (0) 94 35115097 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Internet: www.meridian.ta.pl

Camping Ada

In Mielno findet sich dieser Campingplatz mit naturnaher Anlage. Angeboten werden Stellplätze, Zeltplätze und Mietwohnwagen. Die Austattung ist in Ordnung, der Platz hat auch eine deutschsprachige Internetseite. 

Adresse: ul. Świerczewskiego 29

Telefon: (0) 609 486863 (Vorwahl aus Deutschland: 0048)

Internet: www.ada.strefa.pl

Informationen rund um Campingplätze an der polnischen Ostseeküste, deren Öffnungszeiten und wichtigste Ausstattungsmerkmale bietet unter anderem die Internetseite Campingpolska (auch auf Deutsch).