Nachrichten-Rückblick 2015

Rabatt-Wochenende

von: Jens Hansel,

Innenstadt von Kolobrzeg. Foto: Kolberg-Café

Am kommenden Wochenende, vom 23. Oktober bis 25. Oktober 2015, findet wieder das jährliche Rabattwochenende in Kolobrzeg (Kolberg) statt. Wer vor Ort ist, kann in entsprechend gekennzeichneten Hotels, Restaurants, Cafés und Geschäften bis zu 50 Prozent sparen. Vor Ort also einfach die Augen aufhalten, ob man von der Werbeaktion profitieren kann - und vielleicht auch neue, interessante Geschäfte entdeckt. Unsere Rubrik 'Ausgehen & Shoppen' bietet Infos zu möglichen Zielen; eine genaue Übersicht der Rabatt-Anbieter haben wir leider nicht.

Weiterlesen …

Plötzlich 2016!

von: Jens Hansel, (Kommentare: 0)

Logo des Festivals Plötzlich am Meer

Gefühlt ist der August 2015 noch nicht lange vorbei, schon steht der nächste Termin für den August im Kalender: Das Festival 'Plötzlich am Meer' (auf Polnisch: 'Nagle nad Morzem') kündigt sich für das Jahr 2016 an, vom 19.-21.8.2016. Und Musik aus diesem Jahr gibt es nun online zu hören.

Weiterlesen …

Städtepartnerschaft sucht Mitmacher/innen

von: Jens Hansel, (Kommentare: 0)

Städtepartnerschaftstafel in Kolobrzeg (Kolberg)

Kolobrzeg (Kolberg) hat eine aktive Städtepartnerschaft mit dem Bezirk Pankow in Berlin. Die Städtepartnerschaft soll auch in Zukunft aktiv bleiben, deswegen werden Mitmacher/innen für Projekte, Treffen und natürlich auch Organisation gesucht. Wer in Berlin lebt und Interesse für die polnische Ostsee hegt, sollte einfach einmal mit den heutigen Aktiven ins Gespräch kommen.

Weiterlesen …

Ab 2020 schneller

von: Jens Hansel, (Kommentare: 0)

Der Sonderzug nach Kolobrzeg (Kolberg) 2015

Am vergangenen Freitag fand der deutsch-polnische Bahngipfel statt. Die für unsere Leser wichtigste Information daraus: Ab 2020 soll die Bahnverbindung zwischen Berlin und Szczecin (Stettin) schneller sein. Damit ist man - per Zug - in fünf Jahren also schneller in Kolobrzeg (Kolberg) als heute.

Weiterlesen …

Städtepartnerschaft auf dem Stadtfest

von: Jens Hansel, (Kommentare: 0)

Der Stand der Freunde Kolbergs in Berlin

Das Fest an der Panke im Berliner Bezirk Pankow erreichte in diesem Jahr - unter anderem wegen des guten Wetters - sehr viele Menschen. Vertreten war auch die Stadt Kolobrzeg (Kolberg); mit einem touristischen Stand und einem Stand des Städtepartnerschaftsvereins. Letzterer hatte diesmal mit dem Sprachbegegnungsprojekt 'Brückenbauer' vor allem für Kinder viel zu bieten.

Weiterlesen …